Produktion BA II

Pfalzgraf Konditorei

In einem der modernsten Werke Europas werden von Pfalzgraf Produkte in Handwerksqualität für den Food-Service-Bereich/Außer-Haus-Markt hergestellt.

In einem separaten Geschoss über der Produktion befindet sich das Technikplenum, von dem aus alle technischen Vorrichtungen wie Strom, Sprinkler, Wasserversorgung, Lüftung und Leitungen in die darunterliegenden Produktionsbereiche geführt werden. Das ermöglicht einen hygienisch einwandfreien Produktionsbereich und insbesondere das einfache und wirkungsvolle Nassreinigen, da alle Leitungen aus der Decke kommen. Betonkernaktivierung unterstützt das Abtrocknen nach mehrfach täglichen Reinigungsdurchläufen. Diese vertikale  Zonierung „rein“ / „unrein“ setzt sich horizontal zwischen Anlieferung der Rohwaren, Produktion und Logistik fort.

Bei der Fertigung ist viel Handarbeit im Spiel. Die lineare Produktion ist modular aufgebaut - mit Füllanlagen, Konfektionierinseln, Netzbandofen, Abkühlbändern, Schneidrobotern und Verpackungsstationen – und ist daher von beiden Seiten aus begehbar.

Die Wasserversorgung für die Kühlung erfolgt über eine eigene Brunnenbohrung, die komplette Wasserentsorgung über ein Abwassermischbecken: Hier wird das Abwasser zwischengespeichert, bis die Gemeinde es zum Neutralisieren des städtischen Abwassers benötigt.

In über 30 Jahren Erfolgsgeschichte entwickelte sich die mittelständische Firma zu einem der 
besten und erfolgreichsten Unternehmen und einem Marktführer im deutschen und europäischen Food-Service-Bereich.

Durch das weitere Besuchen unserer Homepage stimmen Sie der Nutzung von Cookies und Browser-Skripten zu. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung